Ev.-Luth. Kirchgemeinde Johanngeorgenstadt

Evangelischer Kindergarten „Regenbogen“

Sollen wir Kinder erziehen, so müssen wir auch Kinder mit ihnen werden. (Martin Luther)

Pädagogische Richtlinien:

Träger unseres Kindergartens „Regenbogen“ ist die Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde Johanngeorgenstadt. Jedoch gibt es keine konfessionellen uns sozialen Schranken. Unabhängig von der Weltanschauung der Eltern sind bei uns alle Kinder willkommen und sollen sich hier wohlfühlen. Christliche Werte wie die Bewahrung der Schöpfung Gottes wollen wir vermitteln – religiöser Zwang wird aber nicht ausgeübt.

Wir sind eine integrative Einrichtung. Die Kinder lernen, sich gegenseitig mit allen Stärken und Schwächen zu akzeptieren, zu tolerieren, mit- und voneinander zu lernen, sich gegenseitig zu helfen. Spezielle Förderprogramme bieten außerdem allen Kindern zusätzliche Denkanstöße, die den Kleinen auch Spaß und Selbstvertrauen bringen. Logopädie, Ergotherapie, kleine Rückenschule, Englischkurs, musikalische Früherziehung sind nur einige davon.

„Hilf mir, es selbst zu tun“
Fit für die Schule und das weitere Leben wollen wir unsere Kinder machen. Durch ganzheitliche Förderung, freies Spiel, musische Betätigung, viel Bewegung usw. vermitteln wir den Kindern Selbstvertrauen und Selbständigkeit, Selbstbeherrschung und emotionale Stärke, Kreativität und Kommunikationsfähigkeit. Die Kinder erleben schöpferische Freiräume innerhalb pädagogisch verantwortlicher Grenzen. Die Erzieherinnen – darunter eine ausgebildete Heilpädagogin – regen sie ihrem Alter entsprechend zu Eigenverantwortung an.

Um jedes Kind individuell zu betreuen, arbeiten wir intensiv mit den Eltern zusammen.
Durch ein enges Miteinander von Familie und Kindergarten ist eine harmonische Entwicklung der Kinder möglich.

„Wu mer drham sei“

Unsere erzgebirgische Heimat ist schön – das sollen die Kinder erleben. Wir entdecken mit ihnen die Jahreszeiten mit ihren Reizen, erforschen Natur und Umwelt. Gemeinsam lernen wir Menschen und ihre Berufe kennen, unsere Stadt und ihre Traditionen.

Höhepunkte für die ganze „Kindergartenfamilie“ sind wunderschöne Feste – quer durch die Jahreszeiten, traditionelle und kirchliche Feste. Mit großem Eiger und viel Freude bereiten die Kinder diese Feierlichkeiten vor. Besuchen Sie solch ein Feste einmal – Sie werden von der Freude der Kinder angesteckt.

Unser Kindergarten

Seit 1928 gibt es einen evangelischen Kindergarten in Johanngeorgenstadt. Das ursprüngliche Gebäude entsprach aber nicht mehr den heutigen Anforderungen. Ein Neubau wurde geplant und konnte am 29.11.1998 feierlich an seine großen und kleinen Nutzer übergeben werden.
Das architektonisch interessante Gebäude aus Holz und Glas beherbergt neben dem Kindergarten auch das Kirchgemeindehaus.

In der freundlichen Atmosphäre der neu entstanden Räume werden die Kinder in einer Krabbelgruppe, in einer Spielgruppe und einer Hortgruppe betreut. Der angrenzende Wald und die große Spielwiese bieten gute Bedingungen zum Spiel und zu Entdeckungstouren der Kinder.